workshops

 

einmal mehr können wir im rahmen unseres improwochenendes im januar 2020 in thun zusammen mit den gorillas, zwei workshops in improvisationstheater ermöglichen:

 

samstag 18. jan. 2020, 10 bis 12.30 uhr und 14 bis 17 Uhr

sonntag 19. jan. 2020, 10 bis 14 uhr

 

kosten: 220 fr pro teilnehmerIn, inkl eintritt samstagabendshow

 

 

workshop 1: figuren, figuren, figuren

 

auf der improbühne haben wir nur wenig zeit, um in eine figur einzusteigen, deshalb reproduzieren wir wieder und wieder die

gleichen figuren, mit denen wir uns sicher fühlen, weil wir sie schon kennen, und weil sie gut funktionieren. ich lade euch in diesem workshop dazu ein, neue figuren kennen zu lernen, um damit euer repertoire zu erweitern und das spiel auf der bühne zu bereichern.

 

hilfreich sind dafür sogenannte anker. das kann zum beispiel eine charakteristische körperhaltung, eine stimmlage, eine sprechweise sein. dieser von außen gesetzte anker hilft, einer figur ein eigenes leben zu verleihen. die konzentration auf den anker ermöglicht es, denkweisen und verhaltensweisen zuzulassen, die über unser persönliches ich hinaus gehen. wenn das gelingt, erschafft die figur sich quasi selbst und

erhält ein eigenleben. auch die geschichte entsteht somit nicht über den kopf des spielers, sondern über das „so-sein“ der figuren.

 

der bewusst gesetzte anker hilft außerdem, dass uns bei längeren geschichten die figur nicht wegrutscht. wir können sie zu jedem zeitpunkt leicht wieder finden, indem wir „den anker werfen“.

 

voraussetzung: mindestens 1 jahr improerfahrung

 

leitung: barbara klehr

 

barbara klehr ist seit 1997 gründungs-mitglied der gorillas, spielt regelmäßig im stammhaus, dem ratibortheater und unterrichtet an der improschule der gorillas, sowie am isff berlin (institut für schauspiel-, film- und fernsehberufe) und dem udk carreer college. barbara klehr absolvierte eine 4 jährige ausbildung an der »berliner schule für bühnenkunst« und studierte jazzgesang. sie ist außerdem

frontsängerin in der band les belles du swing. beim improvisationstheater

fasziniert sie, aus dem moment heraus geschichten zu erfinden, in die das persönliche erleben mit einfliessen kann. dass diese geschichten nur in echter zusammenarbeit entstehen können, ist ein weiterer aspekt der sie für impro begeistert.

 

 

 

 

 

 

 

workshop 2: grosse gefühle und starke beziehungen

 

egal ob „freie szene“ oder „impro game“. egal ob „impro-match“ oder “langform“: keine impro-szene kommt ohne gefühle aus, und so gut wie immer geht es um die beziehung der figuren zueinander. das spektrum ist unendlich. das schöne am improtheater ist ja, dass alles möglich ist: von liebe bis hass, von tiefster ohnmacht bis zu absoluter power! als

impro-spieler muss ich einerseits fähig sein, gefühle stark und glaubwürdig darstellen zu können, und andererseits immer offen zu sein, für neue impulse und gefühlsveränderungen, um die beziehung zu meinem partner lebendig und spannend zu gestalten. und weil beim impro-theater gern mal vieles zur gleichen zeit passiert, geht der kontakt zum mitspieler häufig verloren – und damit oft auch die beziehung. die beziehung und das gefühl zu meinem partner sind aber

das a und o auf der bühne. gerade beim impro-theater ist es wichtig, sich dessen bewusst zu sein. in vielen praktischen übungen widmen wir uns diesem themengebiet, ohne die keine improshow auskommt. voraussetzung:

 

voraussetzung: mindestens 1 jahr improerfahrung

 

leitung: urban luig

 

urban luig ist ein vollblutschauspieler, der auf vielen bühnen zu hause ist. er ist

begeisterter improvisationstheaterspieler und ist damit in schon fast allen städten deutschlands aufgetreten. u.a. mit „die gorillas“ aus berlin. er ist vor und hinter der kamera aktiv, übernimmt  verschiedenste theaterrollen und ist

moderator. gerne schlüpft er spontan in neue rollen und liebt die direkte interaktion mit den zuschauern. der diplomschau-spieler schreibt auch selbst theaterstücke, die oft aus der improvisation entstehen. schauspiel ist für ihn, die wahre kunst des moments in der emotionen, geschichten und tiefere wahrheiten zum leben erweckt werden.

 

 

 

mitermöglicht durch die unterstützung hotel freienhof thun

 

lust auf impro? zur workshopanmeldung gehts hier